Dokumentation der polit. Fassadengestaltung

Hier soll nach und nach eine Chronik entstehen, welche den sich ständig wandelnden politischen Output unserer Fassade dokumentiert.

Wer Fotos hat, auf denen politische Statements am Epple zu sehen sind, die wir hier noch nicht dokumentiert haben und sie uns zur Verfügung stellen würde, wende sich an team[ät]epplehaus.de. Wir freuen uns!!

Dezember 2016 Unterstützung für B. Palmer bei der Bekanntmachung seiner politischen Ziele. Im Interview mit der Stuttgarter Zeitung vom 04.08. sagt Palmer, dass gewaltbereite junge Syrer wieder zurück ins Herkunftsland geschickt werden sollten und spricht ihnen damit ihr Recht auf subsidiären Schutz ab.

Juni 2016 Anmerkung am Rande der EM 2016.

April 2016 Aufruf zur Demo Stop the racist threat, die sich gegen den um sich greifenden Rechtspopulismus und die explodierende Zahl rassistisch motivierter Brandanschläge auf Flüchtlingsunterkünfte richtete.

Januar 2016 Reaktion auf die rassistische Instrumentalisierung der Übergriffe und Grenzverletzungen in Köln.

August 2015 Unverständnis gegenüber der religiös oder wertkonservativ inspirierten Hysterie der Bildungsplangegner bzw. besorgten Eltern.

August 2014 Protest gegen die angedrohte Räumung der besetzten Gerhard Hauptmann Schule durch den von der Partei Die Grünen dominierten Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg.

Quelle: http://heikoheftich.de

Dezember 2012: Solidarität mit Flüchtlingen in Freudenstadt, die für mehr Selbstbestimmungsrechte und die Abschaffung der Essenskisten protestierten.