Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Bazaar im Epplehaus

19 Dezember-21:00 - 22:30

Treffen sich zwei Algerier, ein Pfälzer, eine Russin und ein Niederländer auf einer Bühne. Das ist kein Witz, das ist BAZAAR!

Vor kurzem zurück aus Hannover, wo sie für Creole-Südwest an dem bundesweiten Creole-Festival teilgenommen haben, präsentiert Bazaar ihre Groove-orientierte Fusion aus afrikanischer (Desert-Blues, Gnawa, Mbalax, Soukous) und westlicher Musikkultur (Rock, Pop, Jazz, Rhythm and Blues). Ein verbindendes Element ist die hypnotische Wirkung, die beispielsweise in Trance-Rhythmen der Gnawa-Tradition und auch im ausufernden Krautrock der Siebziger zu finden ist. Andererseits bedienen sich die Musiker klar umrissener Songstrukturen, die vor allem für die westliche Popmusik prägend sind. Die Vielfalt spiegelt sich ebenfalls in den Texten wieder, die in Englisch, Französisch, Algerisch, Tamazigh und Arabisch erklingen.

Desert-Blues, Ethno-Funk, World-Pop and the rest.

Mouloud Mammeri (Gitarre/Gesang)
Meztol Saadi (Gitarre/Gesang)
Julia Jung (Gesang/Percussion/Synthesizer)
Christoph Jung (Schlagzeug/Percussion)
Marcel Kamst (Bass Synthesizer/Klavier/Gesang/Mundharmonika)

www.bazaarband.de

Details

Datum:
19 Dezember
Zeit:
21:00 - 22:30
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Epplehaus