Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Metalnight

4 November-21:00

€7

 

Zur November-Metalnight präsentieren wir ein sehr interessantes Billing! Ja, es gibt sie noch, die Bands, die sich dem reinen Heavy Metal verschrieben haben! Im Falle von Thunder And Lightning aus Berlin trifft dies einwandfrei zu! Die Münchner Smoke The Sky haben uns letztes Jahr auf der MetalHammer-Stage beim With Full Force Festival einfach begeistert mit ihrem Groove/Southern Metal. Dazu die Alternative/Heavy Rocker von Penny Knows Best, die den Abend eröffnen. Hier die Facts:

 

Hart aber dennoch melodisch, Old-School aber keine verschlossenen Traditionalisten – das sind THUNDER AND LIGHTNING aus Berlin. Klassischer und aggressiver Gesang, rifflastige Gitarren, filigrane Soli und treibende Drums machen THUNDER AND LIGHTNING zu einer Liveband, welche sich das Publikum nicht so schnell entziehen kann. Gegründet 2004, erschien 2005 und 2006 bereits der Nachfolger, welche in diversen Reviews der Band überragendes Songwriting und enormes Potenzial bescheinigten. Sänger Norman Dittmar stieß 2007 zur Band und stellte durch sein unglaubliches Gesangsspektrum eine enorme Bereicherung für die Band dar. 2008 bildete sich durch Neuzugang Steve Mittag an den Drums ein Line-Up, was es möglich machte, die Songs auf ein neues Level zu heben – nun konnte die Band um Kopf Marc Wüstenhagen der Metal Szene ihre Version des Power/ Heavy Metal mit modernen Einflüssen bieten.

Das erste Album mit dem neuen Lineup, „Purity“ wurde im Oktober 2008 veröffentlicht und brachte in der Szene und in der Presse erstklassiges Feedback ein. Im August 2009 spielte die Band als Support der New Yoker Hardcorelegende PRO-PAIN im Berliner Columbia Club.  Die CD „Dimension“ aus 2010 wurde von Mastermind Marc Wüstenhagen, der schon mit renomierten Bands wie POSTMORTEM und WAR FROM A HARLOTS MOUTH zusammengearbeitet hat, in den Dailyhero Studios Berlin endgefertigt. Es folgten „In Charge Of The Scythe“ aus 2012 und die EP „Slice Of Life“ aus 2013. Das letzte Album „The Age Will Turn“ aus 2016 ist astreiner Heavy Metal mit starken Melodien, der Mitgrölfaktor ist extrem hoch! Nach Shows in ganz Deutschland u.a. dem Rock In Schroth Festival, Supportshows für THE SWORD, GRAVE DIGGER  und Festivals in Österreich und Polen nun erstmals bei uns im Süden der Republik! Willkommen THUNDER AND LIGHTNING in Tübingen! www.tnlmetal.de

 

Die Münchner SMOKE THE SKY gegründet 2010, verbinden Heavy Rock und harte Metal-Riffs mit bluesigen Elementen. Das Ergebnis: Ein charakteristischer energiegeladener Sound in Southern–Rock Manier, bei dem eines immer im Vordergrund steht: Groove! Ob alleine oder als Support-Act u.a. für HELLYEAH, CROWBAR oder Dave Lombardos PHILM, SMOKE THE SKY hauen dem Publikum auch live ihre eingängigen Riffs und Refrains erbarmungslos um die Ohren.  Ihre Einflüsse sind dabei: Pantera, Alice In Chains, Prong, Down, Black Sabbath, C.O.C. Der Metal Hammer schrieb zur 1.CD: „Nicht nur in den US-Südstaaten groovt, knallt und rockt es in bluesiger Pentatonik rauf und runter – mit LEAVE THIS WORLD LOUD (LP/2012) beweisen die Münchener SMOKE THE SKY, dass auch der Süden Deutschlands den heftigsten aller Rockmärsche blasen kann (Metal Hammer – „Demo des Monats“ 04/2013)“.  Ganz nach dem Motto: LEAVE THIS WORLD LOUD! Zum 1. Male nun unsere Gäste, willkommen SMOKE THE SKY !   www.smokethesky.com

 

PENNY KNOWS BEST bedeutet ein Wechselspiel zwischen Schwerelosigkeit und Intensität, Biss und Melancholie. „Wir wollen das nach außen tragen, was in unserem Inneren wütet und sich dort verborgen hält. Wir wollen uns Euch mitteilen und uns öffnen, um zusammen mit Euch großartige Momente zu schaffen!  Wir wollten etwas Neues wagen, raus aus den ungeschriebenen Grenzen und Statuten, die mit einem bestimmten Genre einhergingen, weg von Kompromissen, stattdessen hin zu dem, was wir wirklich ausdrücken wollen“ So das Statement dieser Band, die relativ neu erst ist, aber aus erfahrenen Musikern besteht. Im Dezember 2014 gründeten 2 Drittel deshalb Penny Knows Best und hauchten der Band innerhalb der folgenden Wochen mit zahlreichen Songs Leben ein. Im April 2015 wurde das Line-Up durch Moses Uhlmann (Drums/-Scarsign-) vervollständigt. Bereits in der ersten Probe funktionierte es menschlich und spielerisch von Beginn an. Jedes Treffen brachte neue Ideen oder Umsetzungen mit sich – das Rad drehte sich praktisch von alleine und so schließ man die Studiophase zum „Love.Hope.Desprair“ im August 2015 ab. Seitdem wurden etliche Clubshows gespielt, und nun könnt ihr euch von den Qualitäten des Dreiers überzeugen! Die Jungs sind heiß, euch ihren Alternative Rock/Metal mit Post-Grunge Attitude in Punk-Geschwindigkeit, darbieten zu können! Ebenso willkommen In Tübingen PENNY KNOWS BEST !  www.facebook.com/pennyknowsbes

 

 

Details

Datum:
4 November
Zeit:
21:00
Eintritt:
€7
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Epplehaus