Wer in einer finanziell schwierigen Situation ist, bekommt die Möglichkeit einer Ermäßigung auf 2 € Eintrittspreis. Gäste bekommen die Ermäßigung nach Vorzeigen einer KreisBonusCard oder einem Geflüchteten-Ausweis. Alternativ können Gäste an team@epplehaus.de eine Nachricht schreiben mit dem Betreff „Ermäßigung für (Name der Veranstaltung)“ und somit einen Platz auf der Gästeliste bekommen.
————————————————————
Wenn du selbst eine Veranstaltung bei uns organisieren möchtest, findest du hier Informationen.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

The Staches (Garagepunk)

2 April, 2017-21:00

€5

https://thestaches.bandcamp.com/
https://www.facebook.com/thestaches/

The Staches sind 4 Kids aus Geneva (klingt schöner als Genf), welche auf manischste Art und Weise einen Wahnsinns-Release nach dem Anderen raushauen. Abgesehen von ihren jüngsten Projekten (Couteau Latex, Purpur Spytt, Maraudeur) war es auch nie wirklich ruhig um ihre ursprüngliche Band.
Nach ihrer ersten Single und der LP „Machine“, deren Songs noch ein wenig psychedelischer und verspielter waren, folgte eine weitere Single als Co-Release zwischen Azbin und Frantic City Records.
Den Garagepunk-Hintergrund beibehaltend, entwirft sich diese Band über die Breite all ihrer Releases auf frischeste Art und Weiße stetig neu, so kann das Jahr 2016 als weiterer, feiner Umbruch in ihrem Sound gesehen werden.
Die verspielte Herangehensweiße der vorangehenden Songs offenbart sich bei ihrer jüngsten LP „Placid Faces“ erst beim zweiten Durchlauf, gemastered von Mikey Young (Eddy Current Suppression Ring) ist auch deren Referenz, welche sich in hypnotisch, treibenden Songstrukturen wiederspiegelt, nicht von der Hand zu weißen – so ist zum Beispiel auch der Synthesizer-Einsatz gefühlt um ein Erhebliches gestiegen, was den Songs mehr als gut stehen will. Abwechselnder Gesang, kryptische Lyrics und generell irre ausgefeiltes Songwriting. Garagepunk wie er bestens gefällt!!!

The Staches are four kids who have been making music together since they were even younger and dumber than they are now. Since they started pretending to be adults, they’ve been recording a lot and touring Europe as well as the USA.
Resembling a hermaphroditic, four-hemisphered brain, The Staches compose together using their solid punk, post-punk and garage influences; they’re not afraid to pour in some prog rock or psych either. Their lyrics are belted out in english, the riffs are bold and the beat incisive. A primitive impulse makes itself felt through their music, demanding to be heard.
Their first LP « MACHINE » (Burning Sound Records, CH) was released in May 2014 and their first single « There’s Something in Between » (La Suisse Primitive Records, CH) came out in October 2014. A second single « Como Se Dice » (Frantic City (F) / Azbin Records (B)) went out in February 2015 and the maxi 45 « EP III » (Six Tonnes de Chair (F) / Burger Records (USA) / Gnar Tapes (USA)) in September 2015. The Single “Total Commitment” was released this september 2016 on Six Tonnes de Chair (F).
Their new album, “Placid Faces” has been released on November 4th 2016 on Les Disques Bongo Joe, recorded in San Francisco by Kelley Stoltz.It has been released in the US via Dumpster Records in December (Tape format).

Details

Datum:
2 April, 2017
Zeit:
21:00
Eintritt:
€5

Veranstaltungsort

Epplehaus