Input Vorträge

Vorträge und Workshops, auch für Einsteiger*innen

 

Input Tübingen ist eine Veranstaltungsgruppe, die vor allem Vorträge und Workshops im Epplehaus veranstaltet. In der Regel finden diese jeden zweiten Donnerstag um 19 Uhr statt. Wir versuchen jenseits von Schule und Universität Einführungen in aktuelle gesellschaftliche Fragen anzubieten, etwa zu Themen wie Antifaschismus, Feminismus oder Rassismus. Trotz der ganzen Kritik möchten wir aber auch den Blick auf positive Aspekte unseres gesellschaftlichen Miteinanders legen und Erfahrungen von Solidarität und Emanzipation teilen.

Um einen leichten Einstieg anzubieten achten wir darauf, dass für die Vorträge kein Vorwissen voraus gesetzt wird. Wir hoffen damit besonders Einsteiger*innen zu helfen, die versuchen, sich in sich in einer Welt voller dürrer Text-Wüsten, Klugscheißer-Vokabeln und ermüdenden Langschweifigkeit kritisches Wissen anzueignen.

Input gibt es mit Unterbrechungen seit 2007. Anfang 2019 folgte ein Neustart. Seitdem gibt es wieder regelmäßig Vorträge.

Kommende:
10. Dezember: Terror und Traum – Oktoberrevolution und Stalinismus
14. Januar: Zur Entwicklung und Aktualität von Verschwörungstheorien – „Heimlicher Souverän ist eine kleine Elite“

Hast Du einen Themen-Wunsch? Dann schick uns eine Email oder melde Dich bei uns auf Facebook oder Instagram.

Facebook
Instagram